oder warum sollte der jetzt verkündete Arbeitsplatzabbau nur die Bereiche Pharma und Pflanzenschutz treffen? Nur hier sollen lt. Dekkers 4.500 Stellen gestrichen werden, um 800 Mio. EUR zu sparen. Gleichzeitig aber genehmigt Dekkers den Plastikkochern bei BayerMaterial Science, dem Konzern regelmäßig die Rendite zu verhageln? mehr...