Weihnachten 2012

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für 2013 wünsche ich allen Mitgliedern der BI Contra-Pipeline Duisburg-Süd, ebenso unseren Unterstützern und Sponsoren.

Das neue Jahr wird für unsere Wünsche nach einem Ende des menschenverachtenden Projekts einer CO – Pipeline durch Wohngebiete sicherlich interessant:
Das Versagen der Politik wird sich fortsetzen.

Ob Bayer vernünftig wird und sich auf seine Verantwortung  für Land und Leute  besinnt und das niemandem mehr vermittelbare Projekt beendet, ist kaum anzunehmen.

Also bleibt nach wie vor die Hoffnung auf die Gerichte, und da haben wir gute Chancen.

In den nächsten 3 Monaten ist eine intensive Vorbereitung auf die Anhörung zu dem letzten Änderungsantrag erforderlich.

Es gilt nochmals den Planungsbehörden ihre fehlerhafte Planung, Bayer ihr Unvermögen bei der Ausführung und der Politik deren mangelnde Glaubwürdigkeit vorzuführen.

Erich Hennen